Mobile SEM

Appstore

Der Appstore ist die wichtigste Vertriebsbasis beim Verkauf von eigenen Apps. Wenn man diese entwickelt, will man in der Suche des Stores ja nicht am Ende, sondern am Anfang stehen. Nicht immer sind da nur die Features und der Preis wichtig. Viele Faktoren spielen im Appstore eine Rolle. Wenn Sie einige davon beachten, verkaufen sich Ihre Apps fast wie von selbst.

Sehr wichtig sind zum Beispiel die Guidelines von iPhone Apps. Entwickler und Marketer sollten sich mit diesen Regeln auseinandersetzen und möglichst nicht gegen Sie verstoßen. SEO für Apps ist dabei kaum mit herkömmlichen SEO zu vergleichen. Hier spielen andere Regeln eine Rolle. Vor allem die Akzeptanz der Apps ist wichtig.

Positiv wirken, vor allem für die Suche, natürlich Keywords im Titel des Appnamens. Eine ausführliche Beschreibung hilft ihnen außerdem bei der Umwandlung der Suchenden zu Käufern oder Downloadern.
Passt Ihre App überhaupt in den Store oder ist die Idee weit weg von den Top50? Wenn ein Markt, etwa wie der von Navigationsapplikationen, vorhanden ist, wieso dann etwas völlig neues entwickeln? Schauen Sie sich die Hitlisten an und lernen Sie von der Konkurrenz.

Auch Reviews sind wichtig, je populärer die App, desto höher das Ranking. Und was man noch tun kann, dabei berate ich Sie gern.